Windows 7 – Ende des Supports

Am 14. Januar 2020 stellt Microsoft den Support für Windows 7 ein.

Seit nun knapp 10 Jahren ist Windows 7 auf dem Markt – doch nun ist Schluss mit dem Support.

Ab dem 14.01.2020 werden weder technische Unterstützung noch automatische Updates zur Sicherheit des PCs verfügbar sein. Daher empfehlen wir einen Wechsel zu Windows 10.

Warum zu Windows 10 wechseln?

 Folgende Punkte sollten beachtet werden:

  1. Fehlende Sicherheitsupdates erleichtern Datendieben und Hackern den Zugriff
  2. Keine Unterstützung mehr bei Systemproblemen, z.B. Hardwaretreiber der Hersteller und Microsoft
  3. Neue Softwareversionen (Branchen-, Standard- und Serveranwendungen) werden teilweise von Windows 7 nicht mehr unterstützt
  4. Mangelnde Datenschutzkonformität
  5. Steigende Betriebskosten

 ACHTUNG: Das Windows 7 Nutzungsrecht einer von Windows 10 oder 8 „downgegradeten“ Version endet ebenfalls.

In den letzten Jahren wurden mehrere Millionen Geräte mit Windows 10 Pro Lizenzen verkauft und auf Windows 7 Pro heruntergestuft (Downgrade durchgeführt), ohne eine separate Windows 7 Pro Lizenz zu haben. Ab 14. Januar müssen Sie dann zwingend auf Windows 10 upgraden (gilt nur für dieses Gerät – eine Mitnahme dieser Lizenz auf ein anderes Gerät ist nicht möglich).

Gerne informieren und beraten wir Sie umfassend und maßgeschneidert für Ihr Unternehmen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Ihr Ansprechpartner: Kai von Ohlen   |   04261 – 966 306   |   info@bellco.de